· 

Theaterbesuch der Stiftungsmitglieder

Zur Dernière des Theaterstückes „Honig im Kopf“ trafen sich am vergangenen Sonntag über 20 Stiftungsmitglieder in der Komödie im Marquardt in Stuttgart.


Vor der Aufführung hatten die Stiftungsmitglieder die exklusive Möglichkeit, bei einem Glas Sekt oder Saft mit den Hauptdarstellern zu sprechen. Ernst Wilhelm Lenik, Darsteller des demenzkranken Opas, und alle bei den verschiedenen Aufführungen in der Rolle der Enkeltochter Tilda eingesetzten sechs Mädchen im Alter von 11 bis 15 Jahren standen ihnen Rede und Antwort.


Die Stiftungsmitglieder waren von der Agilität und Ausdruckskraft von Herrn Lenik, sowie von der Professionalität und Spielfreude der Mädchen beeindruckt. Sie fanden die Besetzung im Ganzen sehr gelungen, einschließlich der weiteren vier Rollen. Das sehr humorvoll präsentierte, jedoch deshalb nicht weniger ernste Thema bereitete den Stiftungsmitgliedern einen gelungenen Theaterabend mit einem Wechselbad an Gefühlen.


Das anschliessende Abendessen im Brauhaus Schönbuch um die Ecke rundete den gemeinsamen Ausflug ab.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

BürgerStiftung Waldenbuch
Postfach 1111
71107 Waldenbuch
+49 7157 4144