· 

Waldenbuch wächst (zusammen) und gedeiht

Der langjährige Trend zur Kinderlosigkeit in Deutschland ist nach aktuellen Daten des Statistischen Bundesamtes offenkundig gestoppt. Dies zeichnet sich auch in Waldenbuch durch eine steigende Zahl Neugeborener ab.
Die BürgerStiftung Waldenbuch hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, jeden neuen Waldenbucher Erdenbürger mit einem wärmenden, gestrickten Mützchen und den passenden Schühchen willkommen zu heißen.


Das bewährte Team der Strickerinnen hat durch das Engagement von Frau Krämer aus dem Kreis der Repair Café Betreuerinnen willkommene Unterstützung erhalten. Das Repair Café Waldenbuch spendet ausserdem grosszügig die Wolle. Die fertigen Mützchen und Schühchen werden an den hiesigen Kinderarzt Herrn Dr. Scholz übergeben, welcher sie an die Mütter der Neugeborenen weiterleitet.


Wir danken Frau Krämer und den neuen fleißigen Strickerinnen des Repair Café herzlichst, sowie selbstverständlich all den bereits in das Projekt eingebundenen Organisatoren und helfenden Händen.

 

Wollen Sie helfen, das Wir-Gefühl in unserer Stadt - auch für zukünftige Generationen - zu fördern? (Kreissparkasse Böblingen, IBAN: DE42 6035 0130 0000 0111 30, Verwendungszweck „Waldenbuch“)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

BürgerStiftung Waldenbuch
Postfach 1111
71107 Waldenbuch
+49 7157 4144