· 

Mit dem Ökomobil in den Wald

Auf Einladung der BürgerStiftung machte das Ökomobil des Regierungspräsidiums auch dieses Jahr wieder Station beim Sommerferienprogramm in Waldenbuch. Themenschwerpunkt war diesmal der Wald. Welchen Nutzen hat der Mensch vom Wald? Wie kann man feststellen, wie alt ein Baum ist? Welche Baumarten und Tiere gibt es im Wald? Wie sehen Sommer- und Winterfell des Rehes aus?


Nach der Einführung schwärmten die 11 Kinder im Wald aus um Blätter zu sammeln und zu identifizieren.
Von der Vesperpause gestärkt ging es zurück in den Wald zum Insektensammeln. Diese wurden daraufhin im rollenden Forschungslabor fachmännisch untersucht. Mit Hilfe des Mikroskopes und der Bestimmungstabelle ließ sich die vermeintliche Raupe als Schnurfüßer identifizieren und abzeichnen. In der großen Abschlussshow am Bildschirm konnten alle zusammen ihre unter anderem untersuchten Asseln, Ameisen, Laufkäfer, Spinnen und Zecken bewundern.

 

Besonderer Dank gebührt Herrn Paech vom Ökomobil, sowie der Bäckerei Treiber für die gespendeten Brezeln und dem Getränkehandel Rebmann für die gespendeten Getränke.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

BürgerStiftung Waldenbuch
Postfach 1111
71107 Waldenbuch
+49 7157 4144