· 

Restaurierung eines der ältesten Grabsteine Waldenbuchs

Auf dem alten Friedhof in Waldenbuch steht das Grabmal des Waldvogts Endriss Breitner aus dem Jahr 1551. An ihm nagt der Zahn der Zeit, er droht, einen weiteren Winter nicht zu überstehen. Die BürgerStiftung Waldenbuch hat es sich nun in Zusammenarbeit mit der Stadt Waldenbuch zur Aufgabe gemacht, die Restaurierung des historisch bedeutsamen Grabmals voranzutreiben. Er erinnert an das harte Regiment der Waldvögte zwischen 1534 und 1807.


Die Journalistin Claudia Barner hat hierzu unter folgendem Link einen sehr spannenden und lesenswerten Artikel in den Stuttgarter Nachrichten publiziert: www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.waldenbuch-der-aeltes….

 

Helfen Sie uns bitte mit einer Spende, diesen steinernen Zeitzeugen Waldenbuchs zu erhalten! (Kreissparkasse Böblingen, IBAN: DE42 6035 0130 0000 0111 30, BIC: BBKRDE 6BXXX, Verwendungszweck: „Grabstein“)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

BürgerStiftung Waldenbuch
Postfach 1111
71107 Waldenbuch
+49 7157 4144