· 

Öffentliche Verleihung des BürgerPreises 2021

Nach Ende des Stifter-Forums fand die öffentliche Verleihung des BürgerPreises 2021 mit musikalischer Untermalung am Klavier durch das Künstlerehepaar Frau Yoshiko Yamamoto-Koch und Herrn Siegfried Koch statt. Die Veranstaltung war gut besucht.

Nach einem Grußwort von Herrn Bürgermeister Lutz unter Erwähnung des Satzes „Wer die Vergangenheit kennt, kann die Zukunft gestalten“ erfolgte die Laudatio des Preisträgers Siegrid Schulz durch Frau Bührlen-Grabinger, der ehemaligen Leiterin des Stadtarchivs. Sie verwies unter anderem auf zahlreiche Artikel zur Stadtgeschichte, die Stelen, die Beschriftung der Straßenschilder im Neubaugebiet, die Restaurierung der historischen Kirchenkonventsprotokolle und das soziale Engagement im Freundeskreis Flüchtlinge.

Nach der Überreichung des Preises durch den Stiftungsratsvorsitzenden Dr.-Ing. Alfred Odendahl bedankte sich der Preisträger für den Preis und die Laudatio, bei der BürgerStiftung, der Stadt, der evangelischen Kirchengemeinde, der SPD, den Bürgern und seiner Frau. Zum Abschluss erklang das Bürgerlied mit Gitarrenbegleitung durch Stiftungsrat Ulrich Doster.

 

cws/bm

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

BürgerStiftung Waldenbuch
Postfach 1111
71107 Waldenbuch
+49 7157 4144